MENU BOOK
Alsik Hotel Logo Alsik Hotel Logo

Der grüne Faden des Alsik

Bis 2029 soll für den Raum Sønderborg 100%ige CO2-Neutralität erreicht sein – 20 Jahre vor dem restlichen Dänemark.

Die Vision für Sønderborg heißt ProjectZero, und seit 2007 arbeiten die Gemeinde, die Wirtschaft und die Einwohner zielstrebig an der Verwirklichung.

Lobby aften
Hotellet udenfor

Das Alsik ist beim ProjectZero beteiligt und dient auch als Vorführobjekt für die besonderen Cleantech-Kompetenzen im Raum Sønderborg. Deshalb war das Hotel bereits seit den ersten Ideen und Skizzen ein visionäres grünes Bauprojekt mit äußerst ehrgeizigen Nachhaltigkeitszielen.

Das Alsik ist heute zu 76 % CO2-neutral.  Um diesen hohen Prozentsatz zu erreichen, kommen viele verschiedene Technologien und Lösungen im Baudesign und in der Energieversorgung zum Einsatz. Z.B. hat das Alsik 380 m² Solarmodule auf dem Dach, die 35 % des Energiebedarfs des Hotels decken, während die Hotelbeheizung mit 100 % grüner Fernwärme betrieben wird. Die Abwärme der Kühlanlagen des Alsik wird zur Erwärmung von Leitungswasser genutzt; überdies lässt sich die überschüssige Wärme speichern und nach Bedarf nutzen. Überall im Hotel ist auch stromsparende LED-Beleuchtung installiert.

Das sind nur ein paar Beispiele, denn die grüne Liste der baulichen und technischen Lösungen ist lang. Hinzu kommt, dass in alle betrieblichen Aspekte des Alsik der Grundsatz der Nachhaltigkeit mit eingeflochten ist. Das gilt für alles – von den Pflegeprodukten im Alsik-Spa über die Minimierung der Lebensmittelverschwendung, die Ökologie und regionale Lieferanten bis hin zu grünen Reinigungsmitteln, nachhaltigen Materialien, Abfallsortierung, Recycling und vielerlei mehr.